Erste Digitalwerkstatt am 08.07.2021

Erste Digitalwerkstatt

Digitalwerkstatt für Kulturschaffende
vhs online
Ab Donnerstag, 8.7.2021 startet die neue Digitalwerkstatt für Kulturschaffende. Die
VHS Lippstadt-Anröchte-Erwitte-Rüthen-Warstein, der Kulturrat Lippstadt e.V. und
die VHS Brilon-Marsberg-Olsberg haben gemeinsam drei digitale Lernangebote für
die Zielgruppe ausgearbeitet. Die Idee zur digitalen Fortbildung kam im Kulturrat
Lippstadt e.V. auf: „Während der Pandemie und vor allem im Rahmen unserer
Kulturratskampagne zeigte sich, dass die Kulturschaffenden Interesse und Bedarf an
der digitalen Vermarktung ihrer Künste haben. Ich habe den Kontakt zu Frauke
Mönkeberg in der VHS Lippstadt aufgenommen und gemeinsam haben wir Ideen
gesammelt“, berichtet Daniela Daus, Vorsitzende des Kulturrats. Die Ideen wurden
den Mitgliedern und Freunden des Kulturrats vorgestellt und gemeinsam wurde
abgestimmt, welche als erstes umgesetzt werden sollte. Um auch noch weitere
Kulturschaffende für diese Angebote anzusprechen, holte Frauke Mönkeberg
Michael Klaucke, Leiter der VHS Brilon-Marsberg-Olsberg in die Kooperation: nach
drei Online-Meetings standen die Inhalte und Referenten. Zur Auswahl stehen nun:
Am Donnerstag, 8.07.2021 um 19:00 Uhr Crowdfunding mit Patreon und Ko-Fi –
Alternative Finanzierungsmodelle, am Dienstag, 13.07.2021 um 19 Uhr YouTube fürs
eigene Marketing – Einführung und am Donnerstag, 15.07.2021 um 19:00 Uhr
Suchmaschinenoptimierung (SEO) – Einführung. Und ein weiterer Vorteil ist, dass die
Referenten selbst in der Kulturszene unterwegs sind. Alle Angebote werden über
Zoom stattfinden. „Wir hoffen, dass wir viele Kulturschaffende mit diesen ersten
Kursen ansprechen und im Herbst die Digitalwerkstatt gemeinsam weiter ausbauen
können“, ergänzen Frauke Mönkeberg und Michael Klaucke. Weitere Informationen
und Anmeldung unter www.vhs-lippstadt.de

PDF zur Digitalwerkstatt zum Downlaod: